Sozialarbeiter (m/w/d) als Suchttherapeut

Die Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation des Caritasverbands Bremen e. V. bietet die Beratung und Begleitung suchtgefährdeter und suchtkranker Menschen an. Wir sind von den Rentenversicherungen anerkannter Vertragspartner. Zu unseren Leistungen gehören die Frühintervention/Prävention, die medizinische Rehabilitation für Abhängigkeitskranke sowie ambulante Rehabilitations- und Nachsorgegruppen. Die enge Kooperation mit weiteren internen und externen Experten ermöglicht eine ganzheitliche Versorgung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Sozialarbeiter (m/w/d) als Suchttherapeut
19,5 Stunden/Woche, unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Frühintervention, Beratung und Begleitung von Menschen, die missbräuchlich oder abhängig Suchtmittel konsumieren
  • Eigenverantwortliches Durchführen ambulanter Rehabilitationsangebote mit Gruppen- und Einzelgesprächen sowie Dokumentation der Leistungen
  • Bezugstherapie in der ambulanten Rehabilitation: Fallführung und Behandlungsplanung
  • Mitwirken und Erstellen von Entwicklungs- und Entlassungsberichten
  • Kooperieren mit weiteren Diensten und Einrichtungen

Ihre Stärken

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik
  • Eine anerkannte Zusatzqualifikation als Suchttherapeut*in (VDR)
  • Erfahrung in der Durchführung von Gruppen- und Einzelgesprächen
  • Beziehungs- und prozessorientiertes Arbeiten
  • Eigeninitiative und gute Selbstorganisation
  • EDV-Kenntnisse
  • Gültiger PKW-Führerschein
  • Identifikation mit den Zielen der Caritas

Ihr Profit

  • Leistungsgerechte Vergütung nach Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR)
  • Zusätzlich eine Betriebsrente
  • Ein zertifiziert familienfreundliches Unternehmen
  • Zuschuss zur Kinderregelbetreuung
  • Gesundheitsförderung (z. B. Firmenfitness Hansefit)
  • Möglichkeit eines Lebensarbeitszeitkontos
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten einschließlich Supervision
  • Gründliche Einarbeitung, kollegialer Austausch und Unterstützung

Mehr zum Arbeitgeber Caritas Bremen erfahren Sie hier.

Menschen mit Schwerbehinderung, mit Gleichstellung oder auch geringem Handicap werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.

Bei Fragen wenden sie sich an die Leitung der Fachambulanz Melanie Borgmann unter der Tel. 0421 / 3 35 73 -108 oder per Mail: m.borgmann@caritas-bremen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 27.05.2019 an:
Caritasverband Bremen e. V.
Personalbüro
Georg-Gröning-Str. 55
28209 Bremen
personal@caritas-bremen.de