Stellv. Leitung der Bahnhofsmission (m/w/d)

Die Bahnhofsmission Bremen ist ein ökumenisches Projekt. Sie ist Brennpunkt am Hauptbahnhof und wird von Reisenden sowie von Bremerinnen und Bremern in Not aufgesucht. Rund 30 freiwillig Engagierte unterstützen die Menschen auf Wunsch und bieten eine Anlaufstelle für von Armut betroffene, wohnungslose, alkohol- und psychisch kranke Menschen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine

Stellv. Leitung der Bahnhofsmission (m/w/d)
19,5 Stunden/Woche, befristet (Elternzeitvertretung)

Ihr Profit

  • Ein zertifiziert familienfreundliches Unternehmen
  • Zuschuss zur Kinderregelbetreuung
  • Gesundheitsförderung (z. B. Firmenfitness Hansefit)
  • Möglichkeit eines Lebensarbeitszeitkontos
  • Eigene Gestaltungsräume
  • Einbindung in das 25-köpfige Leitungsteam der Caritas Bremen
  • Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Caritas-Tarifwerk (AVR)
  • Zusätzlich eine Betriebsrente

Ihre Stärken

  • Erfahrung und Spaß an der Arbeit mit freiwillig Engagierten
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Erfahrung in Verwaltungstätigkeiten
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Identifikation mit den Zielen von Caritas und Diakonie

Ihre Aufgaben

  • Delegation von Aufgaben an Ehrenamtliche
  • Dienstplangestaltung für die Ehrenamtlichen
  • Abrechnung der Aufwandsentschädigungen für die Ehrenamtlichen
  • Statistik und Dokumentation
  • Koordination des Projektes „Kids on Tour“ für allein reisende Kinder

Menschen mit (Schwer-)Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Weitere Infos über Mitarbeitervorteile bei der Caritas Bremen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Leitung Soziale Dienste, Cornelius Peters, unter der Tel. 0162 / 10 81 500 oder c.peters@caritas-bremen.de.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 14. Oktober 2019 an:

Caritasverband Bremen e. V.
Personalbüro
Georg-Gröning-Str. 55
28209 Bremen
personal@caritas-bremen.de
caritas-jobportal.de